CROP - Erfolgsstory

Bestimmen die Kosten Ihr Handeln, oder bestimmt Ihr Handeln die Kosten?

Die mittelständige Tochter eines US - Konzerns musste die Frage damit beantworten, dass ihr Handeln und auch die Unternehmensstrategie von den enormen Kosten und dem Kostendruck des Marktes bestimmt wurden.
Die Konzernmutter initiierte daraufhin mehrere Kostenreduktionsprogramme, der gewünschte Erfolg blieb jedoch aus. Anschließend beauftragte die Konzernmutter ein renommiertes Beratungsunternehmen mit der Aufgabe, die „Tochter" in die schwarzen Zahlen zu bringen.
Um das Ziel zu erreichen, wurde eine Methode entwickelt, die in einem ganzheitlichen Ansatz alle Prozesse des Unternehmens betrachtet und analysiert. Es galt die „schwarzen Löcher" zu finden, die Gewinne verschlingen und Kosten in die Höhe treiben. Basierend auf der Philosophie von Oliver Wight wurden die dafür relevanten Unternehmens-Kennzahlen ermittelt.
Basierend auf diesem Kennzahlenmodell wurden die Schwachstellen identifiziert und die Kosten analysiert. Die daraus resultierenden Teilprojekte wurden kurzfristig umgesetzt und die identifizierten Potenziale erfolgreich ausgeschöpft. Das Unternehmen kam innerhalb von 24 Monaten wieder in die Gewinnzone.
Die hier erfolgreich angewandte Lösungs-Methodik wurde unter dem Begriff CROP systematisiert:

CROP - Cost Reduction and Optimization Program

Die Initiatoren für den Erfolg waren die Mitglieder des Beratungsteams:

      Ein IT-Spezialist für die Kennzahlen-Ermittlung auf Datenbasis des bestehenden EDV-Systems,

      ein Logistiker für Analyse und Reengineering der bestehenden Geschäftsprozesse in den Bereichen Logistik, Produktion und Vertrieb,

      ein Finanzspezialist für die Kostenanalyse und die Ermittlung der Kostenreduktionspotentiale und

      ein Senior und Visionär für die Steuerung und Zielorientierung des Teams und des Projektes.

Dieses Team hat über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren die CROP-Methodik in einer Reihe von Projekten verfeinert und optimiert. Mittlerweile ist die Sicherheit der prognostizierten Kosteneinsparung so hoch, dass eine rein auf dem Erfolg basierende Honorierung möglich ist und angeboten wird.